Reponsive
Bild

Ihre Bewerbung

Wenn Sie an einer Ausbildung bei der Elektroenergieversorgung Cottbus GmbH interessiert sind, reichen Sie ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen schriftlich bei unserem Geschäftsbereich Personal ein.

Hierzu gehören:

- ein Anschreiben,
- ein tabellarischer Lebenslauf
- absolvierte Praktika sowie
- eine Kopie des Abschlusszeugnisses der 9./11./12. Klasse.

Haben Sie das Halbjahreszeugnis der 10./12./13. Klasse erhalten, reichen Sie es bitte nach.

Von der Vorauswahl bis zum Ausbildungsvertrag:

Ist Ihre Bewerbung bei uns eingegangen, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. Eine erste Vorauswahl erfolgt nach dem Zensurendurchschnitt - dabei sind uns die naturwissenschaftlichen Fächer sowie Deutsch besonders wichtig. Gehören Sie hierbei zu den besten, laden wir Sie zu einem Eignungstest mit Fragen zum Allgemeinwissen, zu Deutsch und Mathematik ein. Mit den erfolgreichsten Bewerberinnen und Bewerbern führen wir anschließend ein Vorstellungsgespräch. Danach entscheidet sich, wem wir einen Lehrvertrag anbieten.
Vor der Vertragsunterzeichnung ist zudem eine arbeitsmedizinische Untersuchung erforderlich. Je nach Ausbildungsberuf werden dabei verschiedene Kriterien geprüft.

EVC-Nachrichten

Zweite Etappe ist geschafft

Digitales Netzanschlussportal gestartet

Cottbuser Fernwärmenetz wächst weiter

Bilanzkreisverträge mit BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH gekündigt

Bilanzkreisverträge mit DEG Deutsche Energie GmbH gekündigt

Verbrauchernachrichten

Genuss von Leitungswasser in Deutschland sehr beliebt

Durchlauferhitzer im Verbrauch günstiger als erwartet

Stromverbrauch in Studierenden-WGs niedriger als vermutet

EU will den Eintrag von Arzneimitteln in die Umwelt reduzieren