Bild
  • Unternehmen

Erdgasumstellung in Cottbus-Kahren

Die Gas-Versorgungsbetriebe Cottbus GmbH (GVC) plant bis Oktober 2015 die derzeit bestehende Flüssiggasversorgung in Kahren auf Erdgas umzustellen. Die rechtlichen Grundlagen hierzu sind geschaffen worden, insbesondere wurde mit dem jetzigen Flüssiggasversorger Tyczka Totalgaz GmbH eine einvernehmliche Regelung gefunden, das bestehende Gasnetz zu erwerben und für die Versorgung mit Erdgas zu nutzen. Die GVC lädt alle interessierte Bürgerinnen und Bürger von Kahren zu einer Informationsveranstaltung am 9. April 2014 im Bürgerhaus um 19:00 Uhr ein, in der das Umstellungsprojekt vorgestellt wird.

EVC-Nachrichten

Fernwärmenetz wächst und wächst

Neue Gas- Hochdruckleitung geht in Betrieb

Vorläufige Netzentgelte Strom und Gas für 2020

Neue Gas- Hochdruckleitung hat Test bestanden

Stromausfall am Sonnabend

Verbrauchernachrichten

Energieverbrauch in Gebäuden bleibt weiterhin auf hohem Niveau

Ausbau von Onshore-Windkraftanlagen geht zurück

Wärmepumpentrockner helfen Zeit und Energie zu sparen

Heizkosten in energetisch sanierten Häusern nur noch halb so hoch