Bild

Zertifizierung nach IT-Sicherheitsgesetz

(vom 17.06.2015)
Das IT-Sicherheitsgesetz wurde in der 2. und 3. Lesung im Deutschen Bundestag mehrheitlich am 12.06.2015  beschlossen und verabschiedet.

Damit werden die Unternehmen der KRITIS-Sektoren („kritische Infrastrukturen") zur Einhaltung eines Mindeststandards an IT-Sicherheit verpflichtet. Erwartet wird nun der IT-Sicherheitskatalog der BNetzA mit den entsprechenden Mindestanforderungen.
Bereits im März 2015 startete die EVC die Zertifizierung. Zurzeit befindet sie sich in der 2. Zertifizierungsphase. Das heißt,  es wird der Netzstrukturplan auf elektronischer Basis erarbeitet.  Die Erstellung der Pflichtdokumentation erfolgt dann in der 3. Phase. zurück

EVC-Nachrichten

Fernwärmenetz wächst und wächst

Neue Gas- Hochdruckleitung geht in Betrieb

Vorläufige Netzentgelte Strom und Gas für 2020

Neue Gas- Hochdruckleitung hat Test bestanden

Stromausfall am Sonnabend

Verbrauchernachrichten

Ausbau von Onshore-Windkraftanlagen geht zurück

Wärmepumpentrockner helfen Zeit und Energie zu sparen

Heizkosten in energetisch sanierten Häusern nur noch halb so hoch

Heizen mit Öl ist teurer als mit Gas