Bild
  • Unternehmen

Wir machen bekannt!

(vom 22.05.2019)

Für Neuanschlüsse an das Niederspannungsnetz der Elektroenergieversorgung Cottbus GmbH (EVC) sowie Kundenanlagen, die erweitert oder verändert werden, gelten ab dem 1. Juni 2019 neue Technische Anschlussbedingungen (TAB) im Sinne des §20 der Niederspannungsanschlussverordnung (NAV). Für bestehende Kundenanlagen ergeben sich keine Anpassungspflichten, sofern die sichere und störungsfreie Stromversorgung gewährleistet ist. Den vollständige Wortlaut der geänderten technischen Richtlinie finden Sie hier als PDF- Dokument.

zurück

EVC-Nachrichten

Optimierung und Ausbau des Fernwärmenetzes laufen

Wir machen bekannt!

Zweite Etappe ist geschafft

Digitales Netzanschlussportal gestartet

Cottbuser Fernwärmenetz wächst weiter

Verbrauchernachrichten

EU-Kommission mahnt Deutschland wegen Verstößen gegen Nitratrichtlinie erneut ab

BDEW macht Vorschlag für ein sozialverträgliches CO2-Bepreisungsmodell

Nachfrage nach Öko-Stromtarifen zieht wieder an

Passiver Stromverbrauch während des Urlaubs überraschend hoch