Bild
  • Unternehmen

Wir machen bekannt!

(vom 22.05.2019)

Für Neuanschlüsse an das Niederspannungsnetz der Elektroenergieversorgung Cottbus GmbH (EVC) sowie Kundenanlagen, die erweitert oder verändert werden, gelten ab dem 1. Juni 2019 neue Technische Anschlussbedingungen (TAB) im Sinne des §20 der Niederspannungsanschlussverordnung (NAV). Für bestehende Kundenanlagen ergeben sich keine Anpassungspflichten, sofern die sichere und störungsfreie Stromversorgung gewährleistet ist. Den vollständige Wortlaut der geänderten technischen Richtlinie finden Sie hier als PDF- Dokument.

zurück

EVC-Nachrichten

Stellenangebot Leiter Controlling/ Regulierungsmanagement (m/w/d)

Wir machen bekannt!

Zweite Etappe ist geschafft

Digitales Netzanschlussportal gestartet

Cottbuser Fernwärmenetz wächst weiter

Verbrauchernachrichten

DEKRA: Tipps für den Kauf von E-Scootern

Kohlekraftwerke erzeugten im ersten Quartal 2019 weniger Strom

Erdgas bleibt im Neubau erste Wahl

Bundesbürger sehen E-Scooter eher skeptisch