Bild
  • Unternehmen

Wir machen bekannt!

(vom 22.05.2019)

Für Neuanschlüsse an das Niederspannungsnetz der Elektroenergieversorgung Cottbus GmbH (EVC) sowie Kundenanlagen, die erweitert oder verändert werden, gelten ab dem 1. Juni 2019 neue Technische Anschlussbedingungen (TAB) im Sinne des §20 der Niederspannungsanschlussverordnung (NAV). Für bestehende Kundenanlagen ergeben sich keine Anpassungspflichten, sofern die sichere und störungsfreie Stromversorgung gewährleistet ist. Den vollständige Wortlaut der geänderten technischen Richtlinie finden Sie hier als PDF- Dokument.

zurück

EVC-Nachrichten

Vorläufige Netzentgelte Strom und Gas für 2020

Neue Gas- Hochdruckleitung hat Test bestanden

Stromausfall am Sonnabend

Optimierung und Ausbau des Fernwärmenetzes laufen

Wir machen bekannt!

Verbrauchernachrichten

Nur jede vierte neue Heizung nutzt Solar-, Bio- oder Erdwärme

Co2online präsentiert Tipps für wirksamen Klimaschutz

Anteil erneuerbarer Energien am Strommix erneut gestiegen

Stadtwerke bauen Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge aus