Bild

Wir machen bekannt!

Für Neuanschlüsse an das Niederspannungsnetz der Elektroenergieversorgung Cottbus GmbH (EVC) sowie Kundenanlagen, die erweitert oder verändert werden, gelten ab dem 1. Juni 2019 neue Technische Anschlussbedingungen (TAB) im Sinne des §20 der Niederspannungsanschlussverordnung (NAV). Für bestehende Kundenanlagen ergeben sich keine Anpassungspflichten, sofern die sichere und störungsfreie Stromversorgung gewährleistet ist. Den vollständige Wortlaut der geänderten technischen Richtlinie finden Sie hier als PDF- Dokument.

EVC-Nachrichten

Erst prüfen, dann graben

Für Bauherren

EVC sucht Nachwuchskräfte...

Abrechnung des Messstellenbetriebes gegenüber Endkunden

Netzentgelte Strom und Gas ab 1. Januar 2020

Verbrauchernachrichten

Großteil des Trinkwassers in Deutschland stammt aus Grundwasser

Heizung: Sommerbetrieb hilft Energiekosten sparen

Zahl der Anlagen für erneuerbare Energien stark gestiegen

Jede zweite Heizung in Deutschland ist 20 Jahre alt und älter