Bild

Untersuchung Fernwärmeverluste

(vom 19.02.2016)

Die EVC plant derzeit die Installation von Wärmemengenmessungen in den Primär- und Sekundärheizkreisen aller Wärmeübertragerstationen. Anhand der Messwerte sollen künftig Stationsverluste quantitativ ermittelt, bewertet und ggf. geeignete Maßnahmen zur Reduzierung getroffen werden. Damit gewährleisten wir weiterhin einen effizienten und wirtschaftlichen Betrieb unserer Fernwärmenetze. zurück

EVC-Nachrichten

Bilanzkreisverträge mit DEG Deutsche Energie GmbH gekündigt

Erfolgreiche IT-Sicherheitszertifizierung

Mit Hochdruck im Untergrund

Neue Bedingungen für den Fernwärmeanschluss

Bilanzkreisvertrag mit Systemstrom GmbH gekündigt

Verbrauchernachrichten

Erneuerbare Energien lieferten in 2018 erstmals so viel Strom wie Kohle

Regionalnachweisregister für Ökostrom gestartet

Rückschritt bei Transparenz von Netzengelten

Anteil erneuerbarer Energien am deutschen Strommix wächst weiter