Bild

Überprüfung des Gas-Rohrnetzes

(vom 08.06.2017)

Im Juni (24 Kalenderwoche) erfolgt eine turnusmäßige Begehung des Gasrohrnetzes inkl. der Gas-Hausanschlüsse in den Stadtteilen Merzdorf, Dissenchen, Saspow. 

Diese Begehung ist alle 4 Jahre notwendig und wird durch unsere Dienstleistungsfirma RAKW, Herrn Gohlke und Herrn Marschka, sowie die EVC durchgeführt. Da der Ablauf der Begehung sehr stark von der Witterung abhängig ist, können leider vorab keine festen Termine mit den Kunden vereinbart werden. 

Folgender organisatorischer Ablauf ist geplant

  • Die Mitarbeiter werden die im öffentlichen Bereich liegenden Gas- Leitungen/ - Hausanschlüsse begehen.  
  • Für die Begehung der Gas-Hausanschlüsse auf privaten Grundstücken sprechen wir die Kunden vor Ort an. Die Identifikation erfolgt mittels Dienstausweis. 

Sollten wir während der Begehung niemanden antreffen, werden wir schriftlich einen neuen Termin mitteilen. 

Als Ansprechpartner für die zeitliche und technische Koordinierung der Rohrnetzbegehung steht Ihnen Herr Mario Marschka zur Verfügung:                         

Tel.:0355-351138 oder 0160-8825279; mario.marschka@stadtwerke-cottbus.de                   

 

 

zurück

EVC-Nachrichten

Mit Hochdruck im Untergrund

Neue Bedingungen für den Fernwärmeanschluss

Bilanzkreisvertrag mit Systemstrom GmbH gekündigt

Cottbus ist digital

25 Jahre Gas- Versorgungsbetriebe Cottbus GmbH

Verbrauchernachrichten

VKU: Toilette ist keine Mülltonne

Strom-Einkaufspreise an Energiebörsen deutlich gestiegen

Vermieter setzen verstärkt auf digitale Erfassung des Heizenergieverbrauchs

Stiftung Warentest: Billige Geschirrspüler lohnen sich nicht