Bild

Überprüfung des Gas-Rohrnetzes

(vom 08.06.2017)

Im Juni (24 Kalenderwoche) erfolgt eine turnusmäßige Begehung des Gasrohrnetzes inkl. der Gas-Hausanschlüsse in den Stadtteilen Merzdorf, Dissenchen, Saspow. 

Diese Begehung ist alle 4 Jahre notwendig und wird durch unsere Dienstleistungsfirma RAKW, Herrn Gohlke und Herrn Marschka, sowie die EVC durchgeführt. Da der Ablauf der Begehung sehr stark von der Witterung abhängig ist, können leider vorab keine festen Termine mit den Kunden vereinbart werden. 

Folgender organisatorischer Ablauf ist geplant

  • Die Mitarbeiter werden die im öffentlichen Bereich liegenden Gas- Leitungen/ - Hausanschlüsse begehen.  
  • Für die Begehung der Gas-Hausanschlüsse auf privaten Grundstücken sprechen wir die Kunden vor Ort an. Die Identifikation erfolgt mittels Dienstausweis. 

Sollten wir während der Begehung niemanden antreffen, werden wir schriftlich einen neuen Termin mitteilen. 

Als Ansprechpartner für die zeitliche und technische Koordinierung der Rohrnetzbegehung steht Ihnen Herr Mario Marschka zur Verfügung:                         

Tel.:0355-351138 oder 0160-8825279; mario.marschka@stadtwerke-cottbus.de                   

 

 

zurück

EVC-Nachrichten

Fernwärmenetz wächst weiter

Wir machen bekannt!

Zweite Etappe ist geschafft

Digitales Netzanschlussportal gestartet

Cottbuser Fernwärmenetz wächst weiter

Verbrauchernachrichten

Bundesregierung will Düngeregeln verschärfen

BGH: Energiekunden dürfen nicht zur Zahlung per Lastschrift gezwungen werden

Anforderungen an Effizienz von Heizungen steigen in 2019

Strom könnte trotz Einführung einer CO2-Steuer bezahlbar bleiben