Bild

Neues Informationssystem für Cottbuser Energienetze

(vom 21.04.2015)

Die Elektroenergieversorgung Cottbus GmbH hat zum 01.03.2015 ein spartenübergreifendes Erfassungs- und Informationssystem (ERIS) eingeführt. Hier werden zukünftig für die Sparten Strom, Gas und Fernwärme alle versorgungsrelevanten Ereignisse erfasst und für die weitere Arbeit im Unternehmen zur Verfügung  gestellt. So werden z.B.  die gesetzlich geforderten Berichterstattungen (z.B. an BNetzA, FNN, DVGW, AGFW u.a.) aufbereitet aus dem ERIS genutzt und  durch optimierte Störungsauswertungen kann zielgerichtet der Bedarf für Instandhaltung sowie Investitionen ermittelt werden. zurück

EVC-Nachrichten

Fernwärmenetz wächst weiter

Wir machen bekannt!

Zweite Etappe ist geschafft

Digitales Netzanschlussportal gestartet

Cottbuser Fernwärmenetz wächst weiter

Verbrauchernachrichten

Bundesregierung will Düngeregeln verschärfen

BGH: Energiekunden dürfen nicht zur Zahlung per Lastschrift gezwungen werden

Anforderungen an Effizienz von Heizungen steigen in 2019

Strom könnte trotz Einführung einer CO2-Steuer bezahlbar bleiben