Bild

Nacht der kreativen Köpfe in der Leitstelle

(vom 13.10.2015)

Bild

Zur neunten Nacht der kreativen Köpfe konnten die über 5.000 Besucher an 20 Veranstaltungsorten die verschiedensten Aspekte zum Thema Wirtschaft und Gartenkultur erleben, entdecken, erforschen und bestaunen.

Durch die vielen fleißigen Helfer im Vorfeld und am Abend wurde es eine gelungene Veranstaltung und Präsentation unseres Unternehmens. Auch wenn die Temperaturen schon die ersten vorwinterlichen Gefühle aufkommen ließen (gerade bei den Stationen Netzersatzanlage und Kabelmesswagen) haben wir die Gäste hinter die Kulissen unserer alltäglichen Arbeit schauen lassen. So konnten wir sicherlich dazu beitragen, dass unsere Kunden ein besseres Verständnis für die Zusammenhänge in der Versorgung mit Elektroenergie, Gas und Wärme in Cottbus erhalten:
o dass eben der Strom nicht einfach so aus der Steckdose kommt,
o dass der Heizkörper daheim nicht selbstverständlich immer warm ist und
o dass für ein warmes Mittagessen eben auch das Gas zur Verfügung stehen muss.
Aber auch die über den ganzen Abend durch Herrn Schober gegebenen Informationen, in gelungener Kombination mit der musikalischen und tänzerischen Umrahmung, führten zu einem durchweg positiven Feedback der Gäste.  

Einen kleinen Querschnitt des Abends können Sie sich hier ansehen.

zurück

EVC-Nachrichten

Zweite Etappe ist geschafft

Digitales Netzanschlussportal gestartet

Cottbuser Fernwärmenetz wächst weiter

Bilanzkreisverträge mit BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH gekündigt

Bilanzkreisverträge mit DEG Deutsche Energie GmbH gekündigt

Verbrauchernachrichten

Heizbedarf im Winter 2018/2019 gesunken

Wasserverbrauch in 2018 gestiegen

Stromverbrauch im Saarland und in Rheinland-Pfalz am höchsten

Solarstrom beliebtester Energieträger in Deutschland