Bild

Infrastruktur wird angepasst

(vom 21.04.2015)

Der Stadtumbau in Neu-Schmellwitz macht auch eine Anpassung der Infrastruktur notwendig. Das Netzkonzept für diese Anpassung sieht vor, die Anzahl der Transformatorstationen deutlich zu verringern und die Netzstrukturen auszudünnen. Zusätzlich dazu wird die Vermaschung bzw. die Kuppelbarkeit der Stationen untereinander deutlich verbessert. Ziel ist eine Erhöhung der Versorgungssicherheit und der wirtschaftliche Betrieb der Anlagen. Die Umbaumaßnahmen sind für das Jahr 2016 geplant. zurück

EVC-Nachrichten

Stellenagebot Leiter Controlling/ Regulierungsmanagement (m/w/d)

Wir machen bekannt!

Zweite Etappe ist geschafft

Digitales Netzanschlussportal gestartet

Cottbuser Fernwärmenetz wächst weiter

Verbrauchernachrichten

Neubau oder Sanierung: Vorteile einer Fußbodenheizung

Heizbedarf im Winter 2018/2019 gesunken

Wasserverbrauch in 2018 gestiegen

Stromverbrauch im Saarland und in Rheinland-Pfalz am höchsten