Bild

Gasnetz-Erneuerung Branitzer Siedlung

(vom 16.02.2015)

Bild

In den vergangenen zwei Jahren wurden bereits 50% des Hauptleitungsbestandes und der Netzanschlüsse in der Branitzer Siedlung von Niederdruck auf Mitteldruck umgestellt. Damit wird die Kapazität des Netzes erhöht und Neuanschlüsse sind problemlos möglich. In diesem Jahr werden die Arbeiten fortgeführt, so dass 2016 die Umstellung abgeschlossen sein wird.

Die Umstellung erfolgt 2015 in 14 Bauabschnitten und betrifft die:

- Holbeinstraße
- Defregger Straße
- An den Weinbergen
- Feuerbachstraße
- Forster Straße (Nordseite)

Ansprechpartner für Rückfragen oder für die Beratung bei Neuanschlüssen sind
Alexander Dubrau Tel.:0355 351 147 und Petra Eckert Tel.:0355 351 405

zurück

EVC-Nachrichten

Bilanzkreisvertrag mit Die Energieagenten Versorgungs-GmbH gekündigt

1. Bauabschnitt in der Sachsendorfer Straße

Kompetente Firmen gesucht

Leitungsinformationen ab 1. Mai 2018 auch für Cottbusverkehr GmbH

Die Hüllen sind gefallen

Verbrauchernachrichten

Hohe Rheinwassertemperaturen gefährden Ökosystem

DMB: Erfolg des Mieterstromgesetzes bleibt aus

TÜV Rheinland: Verbraucher sollten Sicherungskästen regelmäßig kontrollieren

Ventilatoren kühlen günstiger als Klimaanlagen