Bild

Eine starke Leitung

Gasnetzertüchtigung in Cottbus-Schmellwitz geht weiter! Seit März 2021 sind die Bauarbeiten zur Gasnetzsanierung im Cottbuser Stadtteil Schmellwitz wieder gestartet und werden im September 2021 abgeschlossen sein. In den vergangenen drei Jahren wurden bereits 2.600 Meter Gasversorgungsleitungen mit ca. 180 Gasnetzanschlüssen erneuert. Das bedeutet, dass die alten Niederdruckleitungen durch Mitteldruckleitungen ersetzt werden. 

Die Vorgehensweise ist einfach und effizient. „Über Baugruben werden die neuen Leitungen in die alten eingezogen. Dadurch wird kein zusätzlicher Platz im sehr begrenzten unterirdischen Bauraum benötigt. Durch die Druckerhöhung im neuen System steigt gleichzeitig die Netzkapazität und es können künftig neue Kunden an das Gasnetz angeschlossen werden.“ erläutert Planungsingenieur Alexander Dubrau. In diesem Jahr werden in der Schmellwitzer Straße - von der Schulstraße bis zur Querstraße - rund 45 Kunden von der Maßnahme profitieren. 

Wie erfahren die betroffenen Kunden von der Maßnahme?

Die Gas-Versorgungsbetriebe Cottbus GmbH (GVC) informieren vorab schriftlich darüber, dass die Baumaßnahme stattfindet. Dabei werden die Baufirmen, die im Auftrag der GVC arbeiten, sowie die Ansprechpartner der GVC zur Klärung individueller Fragen der Kunden benannt. In Vorbereitung auf die Umstellung baut die Wärmeversorgungsgesellschaft mbH Cottbus im Auftrag der GVC ein Passstück in die Kundenanlage ein. 

Worauf müssen sich die Kunden am Umstelltag einstellen?

Etwa eine Woche vor der Umstellung informiert die Fa. SPIE Versorgungstechnik GmbH als beauftragtes Unternehmen der GVC über den genauen Termin. An dem Tag wird das Gas abgestellt, der Rohrleitungsabschnitt ca. 100 m erneuert, die Netzanschlüsse auf die neue Leitung umgebunden, die Gasdruckregler eingebaut und die Gasleitung wieder gefüllt. 

  • Betroffene Kunden müssen den Zugang zum Haus gewährleisten.
  • Für den Kunden ändert sich am Versorgungsdruck 23 mbar nichts. Die Anlagen werden selbstverständlich wieder in Betrieb genommen.
  • Dafür entstehen dem Kunden keine Kosten!
  • In diesem Zusammenhang können auch neue Gasnetzanschlüsse verlegt werden.
  • In der Feldstraße zwischen den Hausnummern 16 und 27 wird eine neue Gasleitung verlegt, so dass auch hier Kunden mit Gas versorgt werden können.

EVC-Nachrichten

Aktuelle Prüfung des Gasnetzes

Verstärkung gesucht!

Neuer Stromkonzessionsvertrag unterschrieben

Stromausfall

Eine starke Leitung