Bild

Anpassung des Netznutzungs- und Lieferantenrahmenvertrages (Strom)

(vom 12.02.2018)

Mit Beschluss vom 20. Dezember 2017 (Az. BK6-17-168) hat die Bundesnetzagentur den bislang von ihr festgelegten Lieferantenrahmenvertrag Strom geändert und den Vertrag an die Erfordernisse des Gesetzes zur Digitalisierung der Energiewende angepasst. In ihrer Festlegung verpflichtet die Bundesnetzagentur zugleich die Netzbetreiber, die bestehenden Netznutzungs-/Lieferantenrahmenverträge Strom zum 1. April 2018 an die neu festgelegte Fassung anzupassen. Den Vertrag und die Anlagen zum Beschluss finden Sie hier.

 

zurück

EVC-Nachrichten

Bilanzkreisvertrag mit Die Energieagenten Versorgungs-GmbH gekündigt

1. Bauabschnitt in der Sachsendorfer Straße

Kompetente Firmen gesucht

Leitungsinformationen ab 1. Mai 2018 auch für Cottbusverkehr GmbH

Die Hüllen sind gefallen

Verbrauchernachrichten

Viele Solarthermieanlagen sind nicht optimal eingestellt

BGH-Urteil: Gründe für Strompreiserhöhungen sind eindeutig zu benennen

Viele Privathaushalte kennen ihren Stromverbrauch nicht

Hamburger Wasserversorger ruft zu stärkerem Schutz des Trinkwassers auf