Bild

Anpassung des Netznutzungs- und Lieferantenrahmenvertrages (Strom)

(vom 12.02.2018)

Mit Beschluss vom 20. Dezember 2017 (Az. BK6-17-168) hat die Bundesnetzagentur den bislang von ihr festgelegten Lieferantenrahmenvertrag Strom geändert und den Vertrag an die Erfordernisse des Gesetzes zur Digitalisierung der Energiewende angepasst. In ihrer Festlegung verpflichtet die Bundesnetzagentur zugleich die Netzbetreiber, die bestehenden Netznutzungs-/Lieferantenrahmenverträge Strom zum 1. April 2018 an die neu festgelegte Fassung anzupassen. Den Vertrag und die Anlagen zum Beschluss finden Sie hier.

 

zurück

EVC-Nachrichten

25 Jahre Gas- Versorgungsbetriebe Cottbus GmbH

Bauarbeiten in der Sachsendorfer Straße verzögern sich

Digitalisierung - Zukunft wird vor Ort gemacht

Bilanzkreisvertrag mit Die Energieagenten Versorgungs-GmbH gekündigt

1. Bauabschnitt in der Sachsendorfer Straße

Verbrauchernachrichten

Halogenlampenverbot seit 1. September 2018

Neue Beschichtung steigert Stromausbeute von Solaranlagen

Bundesverband setzt sich für sorgsamen Umgang mit Wasserressourcen ein

Umfrage: Weiterhin großer Rückhalt für die Energiewende in der deutschen Bevölkerung