Bild

Untersuchung Fernwärmeverluste

(vom 19.02.2016)

Die EVC plant derzeit die Installation von Wärmemengenmessungen in den Primär- und Sekundärheizkreisen aller Wärmeübertragerstationen. Anhand der Messwerte sollen künftig Stationsverluste quantitativ ermittelt, bewertet und ggf. geeignete Maßnahmen zur Reduzierung getroffen werden. Damit gewährleisten wir weiterhin einen effizienten und wirtschaftlichen Betrieb unserer Fernwärmenetze. zurück

EVC-Nachrichten

Abrechnung

Stromversorgung funktioniert wieder

Voraussichtliche Netzentgelte Strom und Gas für 2018

Ab sofort testet Cottbusverkehr SWC- Elektroauto

Informationspflichten...

Verbrauchernachrichten

Verbraucherschützer fordern gerechtere Finanzierung der Energiewende

Monopolkommission: Wettbewerb auf dem Strom- und Gasmarkt ist ungefährdet

Immobilienmakler sind zur Angabe von Energieausweisdaten in der Werbung verpflichtet

Verbände: Neue Brennwertheizungen sollen weiterhin gefördert werden