Bild

Neues Informationssystem für Cottbuser Energienetze

(vom 21.04.2015)

Die Elektroenergieversorgung Cottbus GmbH hat zum 01.03.2015 ein spartenübergreifendes Erfassungs- und Informationssystem (ERIS) eingeführt. Hier werden zukünftig für die Sparten Strom, Gas und Fernwärme alle versorgungsrelevanten Ereignisse erfasst und für die weitere Arbeit im Unternehmen zur Verfügung  gestellt. So werden z.B.  die gesetzlich geforderten Berichterstattungen (z.B. an BNetzA, FNN, DVGW, AGFW u.a.) aufbereitet aus dem ERIS genutzt und  durch optimierte Störungsauswertungen kann zielgerichtet der Bedarf für Instandhaltung sowie Investitionen ermittelt werden. zurück

EVC-Nachrichten

SWC testen neue Fernwärmetechnik

Baustelleninfo Sachsendorfer Straße

Bilanzkreisverträge mit EnVersum GmbH gekündigt

Große Resonanz am Gemeinschaftsstand...

Anpassung des Netznutzungs- und Lieferantenrahmenvertrages (Strom)

Verbrauchernachrichten

DUH: Viele Online-Händler verstoßen gegen Rücknahmepflicht von Elektroschrott

Strom aus erneuerbaren Energien wird immer günstiger

Durch „Frühjahrsputz“ für die Heizung 430 Euro sparen

Wasserwirtschaft fordert besseren Schutz der Trinkwasserressourcen