Bild

Kabeldiagnostik im Mittelspannungsnetz

(vom 27.05.2015)

Seit März 2015 wird die Kabeldiagnostik im Mittelspannungsnetz der EVC fortgeführt. Ziel ist das frühzeitige Erkennen von Schwachstellen -  z.B. an Isolationen. Nach der  umfangreichen Auswertung werden dann die betreffenden Kabelsysteme Instand gesetzt oder erneuert. Mit diesen vorbeugenden Maßnahmen  wird das Störungsverhalten im Netzgebiet der EVC reduziert.

zurück

EVC-Nachrichten

1. Bauabschnitt in der Sachsendorfer Straße

Kompetente Firmen gesucht

Leitungsinformationen ab 1. Mai 2018 auch für Cottbusverkehr GmbH

Die Hüllen sind gefallen

SWC testen neue Fernwärmetechnik

Verbrauchernachrichten

Heizkosten: Wohnungsbesitzer mit Gasheizung profitieren

Umfrage: Was Stromkunden von ihrem Anbieter erwarten

Trinkwasserpreise im Zehnjahresvergleich gestiegen

DUH: Energetische Gebäudesanierung muss endlich vom Staat gefördert werden