Bild

Kabeldiagnostik im Mittelspannungsnetz

(vom 27.05.2015)

Seit März 2015 wird die Kabeldiagnostik im Mittelspannungsnetz der EVC fortgeführt. Ziel ist das frühzeitige Erkennen von Schwachstellen -  z.B. an Isolationen. Nach der  umfangreichen Auswertung werden dann die betreffenden Kabelsysteme Instand gesetzt oder erneuert. Mit diesen vorbeugenden Maßnahmen  wird das Störungsverhalten im Netzgebiet der EVC reduziert.

zurück

EVC-Nachrichten

Für noch mehr Versorgungssicherheit

Überprüfung des Gas-Rohrnetzes

Neuer Monitoring-Bericht

Wärme- Infotag am 9. Mai

Wir bauen für Sie!

Verbrauchernachrichten

Deutsche halten Klimaschutz im Eigenheim für wichtig

Bundestag beschließt Reform der Netzentgelte

BEE: Ausbau der regenerativen Energien schleppt sich dahin

Mieterstromgesetz: Mieterverband fordert Nachbesserungen