Bild

Gasnetz-Erneuerung Branitzer Siedlung

(vom 16.02.2015)

Bild

In den vergangenen zwei Jahren wurden bereits 50% des Hauptleitungsbestandes und der Netzanschlüsse in der Branitzer Siedlung von Niederdruck auf Mitteldruck umgestellt. Damit wird die Kapazität des Netzes erhöht und Neuanschlüsse sind problemlos möglich. In diesem Jahr werden die Arbeiten fortgeführt, so dass 2016 die Umstellung abgeschlossen sein wird.

Die Umstellung erfolgt 2015 in 14 Bauabschnitten und betrifft die:

- Holbeinstraße
- Defregger Straße
- An den Weinbergen
- Feuerbachstraße
- Forster Straße (Nordseite)

Ansprechpartner für Rückfragen oder für die Beratung bei Neuanschlüssen sind
Alexander Dubrau Tel.:0355 351 147 und Petra Eckert Tel.:0355 351 405

zurück

EVC-Nachrichten

Stadtwerke 2018 wieder auf der E-world in Essen

Prüfung bestanden

Erdgasversorgung Cottbus- Kiekebusch

Netzentgelte Strom und Gas ab 1. Januar 2018

Abrechnung

Verbrauchernachrichten

Kluger Umgang mit Haushaltsgeräten hilft beim Energiesparen

Starker Zuwachs an erneuerbaren Energien im Jahr 2017

Tipps zur richtigen Entsorgung von Lichterketten und Leuchtmitteln

Umweltverbände: Verfehlte Landwirtschaftspolitik gefährdet Böden und Trinkwasser