Bild

EVC kündigt Vertrag mit Care Energy

(vom 01.07.2016)

Bilanzkreisvertrag mit Care-Energy AG gekündigt - Die Care-Energy AG und der Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz Transmission GmbH haben mitgeteilt, dass der zwischen ihnen geschlossene Bilanzkreisvertrag zum 28. Juni 2016 (24:00 Uhr) beendet ist. Eine Zuordnung der Entnahmestellen der Kunden von Care-Energy AG zu einem Bilanzkreis ist ab diesem Zeitpunkt nicht mehr sichergestellt. Vor diesem Hintergrund hat die Elektroenergieversorgung Cottbus GmbH den Netznutzungsvertrag mit der Care-Energy AG gekündigt und diesem Lieferanten den Netzzugang entzogen. Der Care-Energy AG ist es nicht mehr möglich, Kunden im Netzgebiet der Elektroenergieversorgung Cottbus GmbH zu versorgen. In diesem Fall werden alle betroffenen Entnahmestellen dem Bilanzkreis des Grundversorgers zugeordnet, eine Weiterbelieferung mit Strom ist durch die Ersatzversorgung gesichert.

zurück

EVC-Nachrichten

Kundenzentrum bleibt geschlossen

Neue Gas- Regelstation

Erneuerung der Gas-Hochdruckleitung startet

Jetzt handeln - im Mai 2018 auf der datensicheren Seite!

Gute Entscheidung: Kunden gehen direkt ans Netz

Verbrauchernachrichten

Erdgasverbrauch steigt im ersten Halbjahr 2017 weiter deutlich an

Gasversorgung in Deutschland ist weiterhin sehr zuverlässig

Ökostrom deckt 35 Prozent des Strombedarfs in Deutschland

Studie: Größtes Ökostrom-Wachstum in Norddeutschland