Bild

Messstellen

Gas

Messwesen:

Die Bundesnetzagentur hat mit Beschluss vom 23.8.2017 die Verträge BK7-09-001 vom 9.9.2010 zwischen Netzbetreiber und Messstellenbetreiber an die Rahmenbedingungen des Messstellenbetriebsgesetzes (MsbG) angepasst.

Aufgrund der Verschmelzung der Leistung "Messung" auf den Messstellenbetrieb findet ab dem 1.10.2017 nur noch der Messstellenbetreiberrahmenvertrag (BK7-17-026) zwischen den Vertragspartnern Verwendung.

Vertragsbestätigung BK7-09-001
Messstellenbetreiberrahmenvertrag BK7-17-026
Technische Mindestanforderungen

Strom

Messwesen:

Die Bundesnetzagentur hat mit Beschluss vom 23.8.2017 die Verträge BK6-09-034 vom 9.9.2010 zwischen Netzbetreiber und Messstellenbetreiber an die Rahmenbedingungen des Messstellenbetriebsgesetzes (MsbG) angepasst.

Aufgrund der Verschmelzung der Leistung "Messung" auf den Messstellenbetrieb findet ab dem 1.10.2017 nur noch der Messstellenbetreiberrahmenvertrag (BK6-17-042) zwischen den Vertragspartnern Verwendung.

Vertragsbestätigung BK6-09-034
Messstellenbetreiberrahmenvertrag BK6-17-042
Technische Mindestanforderungen

 

 

Grundzuständiger Messstellenbetreiber

 

Die Elektroenergieversorgung Cottbus GmbH nimmt in ihrem Netzgebiet die Aufgabe des grundzuständigen Messstellenbetreibers wahr und übernimmt auch den Einbau, den Betrieb und die Wartung für moderne Messeinrichtungen und intelligente Messsysteme.

 

Eine Übersicht der Preise für Standard- und Zusatzleistungen nach § 35 MsbG finden Sie im nachstehenden Preisblatt:

Preise für Messstellenbetrieb

 

Die Elektroenergieversorgung Cottbus GmbH als grundzuständiger Messstellenbetreiber informiert über die zukünftige Ausstattung von Messstellen mit intelligenten Messsystemen und modernen Messeinrichtungen:

Informationen des grundzuständigen Messstellenbetreibers nach § 37 MsbG

 

Hier finden Sie demnächst die vertraglichen Regelungen und Allgemeinen Bedingungen zum Messstellenvertrag.