Bild

Grund- und Ersatzversorgung

Grundversorger:

Grundversorger ist jeweils der Energielieferant, der die meisten Haushaltskunden in einem bestimmten Netzgebiet der allgemeinen Versorgung beliefert. Im Netzgebiet der Elektroenergieversorgung Cottbus GmbH ist der Grundversorger für den Zeitraum 1. Januar 2016 bis 31. Dezember 2018 die Stadtwerke Cottbus GmbH.

Versorgte Stadtgebiete (Strom)

Bedingungen und Preise für die Grund- und Ersatzversorgung:

Nach § 38 EnWG ist der Grundversorger jeweils auch Ersatzversorger. Als Grund- und Ersatzversorger tritt das oben genannte Energieversorgungsunternehmen auf, sofern der Anschlussnutzer elektrische Energie in der Niederspannung bezieht, ohne einen gültigen Stromliefervertrag. Gleiches gilt für den Bezug von elektrischer Energie in der Mittelspannung, sofern der Anschlussnutzer dies dem Grund- und Ersatzversorger nach schriftlicher Aufforderung bestätigt. Die Ersatzversorgung endet gemäß § 38 Abs. 2 EnWG, wenn ein Stromliefervertrag vom Anschlussnutzer mit einem Lieferanten geschlossen wird, spätestens aber nach drei Monaten nach Beginn der Ersatzversorgung. Anschließend befindet sich der Anschlussnutzer in der Grundversorgung.

Die Bedingungen und Preise für die Grund- und Ersatzversorgung finden Sie hier.